Internationaler Tag der Kinderrechte am 20. November

Der 20. November ist der internationale Tag der Kinder und Kinderrechte. MeKi hat zu diesem Anlass Ideen für die Bildungsarbeit im Kindergarten zusammengestellt und stellt Links zu informativen und hilfreichen Webseiten bereit.

Oops, an error occurred! Code: 202107242313224f271e35

Hintergrundwissen

Geschichte der Kinderrechte

In der KiwiThek finden Sie den kindgrecht aufgearbeiteten Artikel Internationaler Tag der Kinderrechte, der neben geschichtlichen Hintergründen auch wichtige Links bereithält.

Mehr zur Geschichte der Kinderrechte und zu deren Umsetzung heute können Sie auf Wikipedia im Artikel Kinderrechte nachlesen.

Kinderrechte in Österreich

Auf der Homepage www.kinderrechte.gv.at des Bundesministeriums für Familien und Jugend werden die Artikel des Bundesverfassungsgesetzes über die Rechte von Kindern beschrieben. Außerdem wird der Kontakt zur Kinder- und Jugendanwaltschaft des Bundes sowie zur Elternberatung vor einvernehmlicher Scheidung hergestellt.

Kinderrechte im digitalen Zeitalter

Kinder auf der ganzen Welt nutzen digitale Medien um zu lernen, um sich sozial zu vernetzen sowie zur Unterhaltung. Auch in der digitalen Welt gelten die Kinderrechte. Das Projekt der Unicef "Kinderrechte im digitalen Zeitalter" ermöglichte Kindern und Jugendlichen von 6 bis 18 Jahren an der Frage mitzuarbeiten, wie das Internet zu einem sicheren und für alle zugänglichen Medium werden kann. Die Ergebnisse zum Nachlesen

Hilfe bei Kinderrechtsfragen und Jugendschutz

Die Homepage www.kija.at der Kinder und Jugendanwaltschaften Österreichs bietet viele Infos rund um Kinderrechte und Jugendschutz. Kinder und jugendliche können hier auch ihre Rechte und Pflichten sowie Gesetzeslagen zu Themen wie "Familie und Selbsbestimmung", "Handy und Internet" oder "Shopping und Freizeit" nachlesen.

Ideen
BildDB