Weihnachten rund um die Welt

6 Kontinente - 10 Traditionen. Praxisidee und Bildkartenset für die Roboter Cubetto, Bee-Bot und Blue-Bot

Seit fast 2.000 Jahren wird Weihnachten gefeiert. Im ursprünglichen Sinn ist Weihnachten eine Tradition, die vermehrt von Menschen christlichen Glaubens gefeiert wird. Mittlerweile hat sich das Weihnachtsfest schon über die religiösen Grenzen hinaus verbreitet. 

In vielen Ländern, lassen sich - unabhängig von ihrer Religion - Traditionen und Bräuche rund um Weihnachten erkennen.

Alter: ab 4 Jahren

Sozialform: Partner- bzw. Kleingruppenarbeit

Ressourcen:

Kompetenzen:

  • Mathematische Kompetenz: erstes Vertrautmachen mit Coding
  • Orientierungs- und Strukturierungskompetenz
  •  Kognitive Fähigkeit: durch Zuordnen und merken
  • Sprachliche Kompetenz: Traditionen wiederholen oder Erzählen
  • Interkulturelle Kompetenz: Kennenlernen verschiedener Kulturen und Traditionen

Vorbereitung

Drucken Sie die Bildkärtchen aus, schneiden Sie diese zu und laminieren Sie die Kärtchen ggf. zusätzlich. Anschließend können Sie die Kärtchen in den Fächern der transparenten Bodenmatte platzieren.

Folgende Felder stehen zur Verfügung:

Flaggen: Indien, USA, Australien, Österreich, Türkei, Namibia, Ghana, Mexiko, Brasilien, Japan

Weihnachtstradition: Liebespärchen, Rangoli-Bild, Santa Claus, Santa Claus am Strand, Elektrokerze, Mangobaum, Pinata, Adventkalender, Feuerwerk , Baklava

Einführung

Gespräch über Weihnachten und bekannte Traditionen der Kinder in der Gruppe. Dieses Angebot ist eine gute Ergänzung wenn bereits über Traditionen der Kinder gesprochen wurde. Mehr Hintergrundinfos zu den einzelnen Traditionen in den Ländern finden Sie hier.

Einführung der Flaggen-Bilder und Erklärung zu den verschiedenen Traditionen .

Wiederholung bzw. Einführung in die Steuerung des Bee-Bots, Blue-Bots oder Cubettos. 

Durchführung

Als Vertiefung zum Gespräch können die Bildkärtchen verteilt in der Matte platziert werden. So können nun die Kinder ihr zuvor erlerntes Wissen festigen, indem sie den Roboter, ähnlich wie bei einem Memory, die Flaggen mit den Traditionen verbinden lassen. 

Dies kann z.B. durch Fragen oder konkrete Aufträge passieren. Fragen Sie die Kinder zum Beispiel nach einem Land und stellen Sie den Roboter auf die zugehörige Flagge. Im Anschluss können die Kinder rätseln, welches Tradition zu dem Bild dazugehört. Nun soll der Roboter auf das richtige Feld gesteuert werden.

Falls Kinder den Roboter z.B. in Freispielphasen alleine nutzen dürfen, kann dieses Bildkartenset zur Wissensfestigung ebenfalls genutzt werden. Als Selbstkontrolle, können Sie auf die Rückseite der Bilder noch gleichfarbige Punkte markieren. So können die Kinder ihre “Reise” selbst kontrollieren. 

Variante

Unabhängig von Weihnachten, können Sie das Bildkartenset mit den Flaggen auch zur Förderung der interkulturellen und geografischen Kompetenz verwenden.  

Überlegen Sie sich Fragestellungen zu den Ländern und lassen Sie die Kinder rätseln, welche Land gemeint sein könnte. Die Kinder geben ihre Antwort indem sie den Roboter zum passenden Feld steuern. 

Fragen könnten zum Beispiel sein:

  • Wo ist es im Winter warm?
  • Wo isst man gerne Baklava?

Zusätzlich können Sie mit einem Globus oder einer Weltkarte die Länder mit den Kindern gemeinsam suchen und überlegen, welche Länder weit entfernt sind, welche weniger weit entfernt sind. Die Flaggenkarten/Bildkarten können dabei immer als Veranschaulichungsmaterial genutzt werden und ggf. erweitert werden. 

Dabei ergeben sich zahlreiche Angeboten bzw. Weiterführungsmöglichkeiten im interkulturellen und geografischen Bereich und Mini-Math. 

Links/Apps

Links/Apps

Weiterführende Angebote zum Thema Roboter & Coding finden Sie unter "Medienpraxis"

Hier finden SieHintergrundinformationen zum Thema Roboter und Coding sowie einen Überblick über Lernroboterfür den Kindergarten.

Unter Downloads finden Sie alle Materialien und Bildkärtchen für Blue-Bot, Bee-Bot und Cubetto.

Roboter-Testdes Wiener Bildungsservers

Ideen
BildDB