226 Ergebnisse:
Welttag der Umweltbildung
Am 26. Jänner soll das Thema Umwelt in den Fokus der pädagogischen Arbeit gerückt werden. Wir zeigen wie das mit der Unterstützung durch digitale Werkzeuge besonders gut gelingen kann.
Landart - Gestalten und Fotografieren von Naturbildern
Die Kinder lernen Materialien aus der Natur zur Gestaltung eigener Kunstwerke kennen und die Digitalkamera zur Präsentation einzusetzen.
Schrift im Internet entdecken
Fühlend und tastend die Welt entdecken - das ist ein großes Thema im Kindergarten. Aber was passiert, wenn die Umgebung ausschließlich mit Hilfe der taktilen Wahrnehmung erkundet werden kann? Und wie können blinde Menschen eigentlich lesen?
Piktogramme erkennen und verwenden
Im Alltag begegnen uns viele Piktogramme, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, an Toiletten in einem Restaurant, an Bahnhöfen, auf Flughäfen, in Spielanleitungen, aber auch bei Computern, Tablets und Co. Diese richtig zu interpretieren kann geübt werden.
Wasser & Umweltschutz
Mit digitalen Werkzeugen gehen wir Fragen nach: Woher kommt Wasser und wohin geht es? Und wie können wir Wasser sparen, sauber halten und so unsere Umwelt schützen?
Zeitschriften analysieren & gestalten
Wir nutzen Kinderzeitschriften als Werkzeuge zur Vermittlung von Medienkritik & Mediengestaltung.
Tag der Erfinder & Welttag der Wissenschaft
Forschen, Entdecken, Erfinden & Experimentieren - Diese Aktivitäten gehören zum Kindergartenalltag dazu und sollen hier gefördert werden. Dabei können uns digitale Medien optimal unterstützen.
Experimente mit dem Stromkreis
Welche Materialien leiten Strom? Wir bauen einen Stromkreis und testen welche Gegenständen unser Lämpchen zum Leuchten bringen.
Gesunde Ernährung - Was wir essen
Mit dem Lernroboter erkunden die Kinder Lebensmittel und die Ernährungspyramide und setzen sich mit gesunder Ernährung auseinander.
Natur-Detektive im Einsatz
Als Natur-Detektive versuchen die Kinder mit Hilfe von "Fahndungsfotos" bestimmte Pflanzen und Tiere im Grünen ausfindig zu machen.
Ideen
BildDB