Wasser & Umweltschutz

Mit digitalen Werkzeugen gehen wir Fragen nach: Woher kommt Wasser und wohin geht es? Und wie können wir Wasser sparen, sauber halten und so unsere Umwelt schützen?

Oops, an error occurred! Code: 20210725044912bde01bdc

Einführung

Sprechen Sie mit den Kindern über das Thema Wasser:

  • Wozu brauchen wir Wasser?
  • Wofür verwenden wir Wasser?
  • Wo finden wir überall Wasser?

Lassen sie die Kinder ihre Gedanken darüber äußern, woher das Wasser kommt und wohin es nach der Verwendung - zB nach dem Händewaschen - wohl geht. Und wie es wohl wäre, einen Tag ohne Wasser auskommen zu müssen?

Durchführung

Interaktive Geschichte

Zeigen sie den Kindern die interaktive Geschichte "Lisa taucht ab!". Diese wurde von der Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission entwickelt und ist in verschiedenen Sprachen verfügbar. Es kann entweder online über den Browser genutzt werden.

Die Kinder begeben sich mit Lisa, Pedro und dem Frosch Fred auf eine Reise durch die Kanalisation, helfen einen verunreinigten Sumpf zu säubern, erfahren was in einer Kläranlage passiert und lernen unseren Umgang mit Wasser sowie Tipps, wie wir diesen nachhaltiger machen können, kennen.

Die Bilder der Geschichte werden mit Geräuschen begleitet, der Text der Geschichte muss von der Pädagogin bzw. dem Pädagogen vorgelesen werden. Die Kinder können durch Tippen auf bestimmte Symbole verschiedene Aufgaben lösen bzw. die Geschichte voranbringen.

Im Anschluss wird die Geschichte noch einmal nachbesprochen: Was ist mit Lisa passiert? Was hat sie erlebt? Was hat sie über das Wasser gelernt? Was passiert mit dem Wasser, nachdem wir es benutzt haben? etc.

Ideen sammeln

Die Kinder machen sich nun mit einer Fotokamera auf die Suche nach Orten im Kindergarten, wo Wasser verwendet wird - zB Wasserspülung der Toilette, Waschbecken zum Händewaschen, Abwasch in der Küche, Waschmaschine, Wasseranschluss im Garten, Gartenschlauch, Wasserkrug am Tisch etc. - und fotografieren diese.

Die Fotos werden gemeinsam sortiert und betrachtet und schließlich werden diejenigen ausgewählt, die ausgedruckt und auf ein großes Plakat geklebt werden.

Nun geht es ans Ideensammeln: Wie könnten wir an den jeweiligen Stellen Wasser sparen? Die Pädagogin bzw. der Pädagoge schreibt die Ideen der Kinder zu den jeweiligen Bildern aufs Plakat. Außerdem können die Kinder Zeichnungen gestalten, die ebenfalls aufs Plakat geheftet werden.

Wasser sparen

Das fertige Plakat wird im Gruppenraum aufgehängt. Immer wenn ein Kind Wasser gespart hat - zB den Wasserhahn während des Zähneputzens abdrehen, die Klospülung stoppen, nicht ausgetrunkenes Wasser zum Blumengießen verwenden - darf es einen Klebepunkt an die jeweilige Stelle am Plakat kleben. Wenn die Gruppe gemeinsam eine bestimmte Anzahl von Klebepunkten erreicht hat, wird sie zB durch eine Auszeichnung für ihr umwelt- und klimafreundlichen Verhalten geehrt.

Sachinformation

Sachinformation

Viele Informationen zu Themen rund ums Wasser - Wasserkreislauf, Kläranlage, Wasserfußabdruck etc. - finden Sie auf der Webseite der Berliner Wasserwerke klasseWasser.

Weiterführende Ideen

Weiterführende Ideen

Links/Apps

Links/Apps

Europäische Kommission - Umwelt - Interaktive Geschichte "Lisa taucht ab!" zum Vorlesen, Anhören & Mitmachen, inkl. Handreichung für PädagogInnen

klasseWasser - Die Webseite für Kinder der Berliner Wasserbetriebe mit vielen kindgerechten Infos, Videos & Spielen rund um das Thema Wasser & Kanalisation

Aqualino - Materialien für die Bildungsarbeit rund ums Thema Wasser

Ideen
BildDB