Bildung mit, über und durch Medien

Hier finden Sie Informationen dazu, wie Medienkompetenz über Bildungsprozesse erworben werden kann und welche Bildungsziele dabei im Vordergrund stehen.

Theunert sieht den Erwerb von Medienkompetenz als ein " Wechselspiel von gezielter Förderung und selbsttätiger Kompetenzerweiterung im Bildungsprozess durch, über und mit Medien" (Theunert 2007, S. 109). Dieser Prozess beginnt in der Familie in den ersten Lebensjahren und wird zunehmend komplexer. Dabei übernehmen Kindergarten und Schule eine wichtige Rolle.

Oops, an error occurred! Code: 20210725145630c2e3ce93Oops, an error occurred! Code: 202107251456301671d6baOops, an error occurred! Code: 2021072514563082ce877b

Bildung mit, durch und über Medien bilden somit Bildungsziele, sind aber gleichzeitig auch ein Leitfaden dafür, wie Medienkompetenz im Kindergartenalltag integriert werden kann.

Ideen wie dies in der Praxis umgesetzt werden kann, finden Sie unter "Medienpraxis".


Literatur

Theunert, Helga; Demmler, Kathtrin (2007): Medien entdecken und erproben. Null- bis Sechsjährige in der Medienpädagogik. In: Theunert, Helga (Hg.) (2007): Medienkinder von Geburt an. Medienaneignung in den ersten sechs Lebensjahren. Kopaed Verlag. S, 91- 118

Weiterführende Artikel:

Ideen
BildDB