NEU: Der kleine Fuchs

Ein kleiner Fuchs streift munter durch eine Dünenlandschaft, stürzt einen Abhang hinunter und hinein in einen seltsamen Traum…

Marije TolmanGerstenberg

Autor und Illustratorin: Edward van de Vendel & Marije Tolman
Aus dem Niederländischen übersetzt von Rolf Erdorf

HerausgeberIn: Gerstenberg 2020

Alter: ab 4 Jahren

Themen:

  • Tiere
  • Traum
  • Gefühle
  • Natur
  • Gefahr
  • Freundschaft

Seitenanzahl: 88 Seiten

Preis: € 14,40

Voller Abenteuerlust und Staunen streift ein kleiner Fuchs durch eine Dünenlandschaft, begegnet Vögeln und anderen Tieren, verfolgt verspielt zwei Schmetterlinge – und stürzt einen Abgrund hinunter. „Und dann … dann beginnt sein Traum“, in dem er seine frühe Kindheit noch einmal – im Schnelldurchlauf – erlebt: die Geborgenheit bei seiner Mutter, das Spiel mit den Geschwistern, das Kennenlernen der Wunder und Gefahren der Welt.

Zwischen Traum, Wirklichkeit und Erinnerung siedelt Edward van de Vendel diese Geschichte an, Marije Tolman findet für die so einfache wie tiefgründige Erzählung eine außerordentliche Form der bildlichen Umsetzung: Sie zeichnet auf Duplexfotos menschenleerer Strandlandschaften mit leuchtenden Farben ihre Figuren und wechselt in der „Traumphase“ zu rein zeichnerischen Mitteln. Auf Text- und Bildebene macht sie deutlich, dass die Grenzen zwischen Fiktion und Realität, Traum und Wirklichkeit, Literatur und Leben nicht immer klar sind. Ganz wunderbar!


Text und Empfehlung von: Institut für Jugendliteratur

Ideen
BildDB