NEU: Alle zählen

Am Anfang ist da nur ein Junge. Dann tauchen Seite für Seite mehr Figuren auf und am Ende sind es 1000 Menschen. Und jede und jeder einzelne zählt!

Autor*in  : Kristin Roskifte

Illustratori*n: Kristin Roskifte

HerausgeberInGerstenberg

Alter: ab 5 Jahren

Themen:

  • Spiel
  • Alltag
  • Soziales Gefüge
  • Zahlen

Seitenanzahl: 64 Seiten

Preis: € 18,5

Zuerst liegt ein Junge im Bett, schaut in den Nachthimmel und „fragt sich, wie viele Menschen in diesem Augenblick dieselben Sterne sehen wie er“.
Auf der 2. Seite sieht man den Jungen mit einem Erwachsenen, einer von den beiden „sagt etwas, an das sich der andere für den Rest seines Lebens erinnern wird“.
Auf Seite 3 stehen drei Kinder auf einem Siegertreppchen, auf 4 vier erwachsene Musiker*innen auf der Bühne. Darunter immer zwei Zeilen, in denen Informationen über die eine oder andere Figur gegeben wird. Immer mehr Figuren bevölkern die unterschiedlichsten Szenarien: 27 sind im Museum, 30 im Park, 50 im Einkaufszentrum, 65 bei einem Zwillingstreffen …

Manche Figuren kommen immer wieder vor, es entwicklen sich, angefeuert von den Textzeilen, Beziehungen und Geschichten. Auf der letzten Seite schauen 1000 Menschen in den Himmel und sehen einen Kometen.

Zählbuch, Wimmelbuch, Rätselbuch, Geschichtensammlung – all das ist „Alle zählen“, ein Buch für viele!

Die besten 7 im März 2021 | Deutschlandfunk

Leseprobe


 

Text und Empfehlung von: Institut für Jugendliteratur

Ideen
BildDB