Stop Motion App

Ein Stop Motion Film (Legetrickfilm) kann bereits im Kindergarten leicht produziert werden. Wir stellen hier die App "Stop Motion Studio" vor.

Oops, an error occurred! Code: 202107241725035139b3c6

Worum geht`s?

Stop-Motion ist eine einfache Animationstechnik, die schon junge Kinder zum Erstellen kreativer Filme und Erzählen kurzer Geschichten einsetzen können. Dies kann entweder mit Kamera und Videoschnittprogramm passieren oder mit Hilfe von Apps. Diese sind leicht zu handhaben.

Zuerst muss eine Geschichte überlegt, dann die passenden Figuren und Hintergründe gefunden werden. Für die Aufnahme ist einiges zu beachten: Licht, Aufnahme-Technik und Tablet-Halter. 

Mehr Tipps und Tricks finden Sie in der Praxisidee "Stop-Motion - der Legetrickfilm"

Oops, an error occurred! Code: 20210724172503c0220825

Lernziele:

  • Ausdrucks- und Gestaltungskompetenz: Medien kreativ gestalten und Erstellen eigener Medienprodukte
  • Kognitive Kompetenz: Reden über Medien und kritisches Betrachten von Medien, Erkennen von Medien – insbesondere den Film - als etwas von Menschen Gemachtes
  • Orientierungskompetenz: Richtiger Umgang mit Medien
  • Soziale Kompetenz: Teamfähigkeit und Kommunikation

Ideen für die Medienarbeit im Kindergarten:

Ein Stop Motion Film kann bereits im Kindergarten einfach umgesetzt werden. Dieses Medienprojekt benötigt jedoch etwas Vorbereitung. Die Kinder sollten mit dem Fotografieren und der Handhabung des Tablets bereits vertraut sein. Außerdem sollte die richtige Aufnahmetechnik zu Beginn geübt werden. In unserer MeKi Praxisidee finden Sie Tipps und Tricks wie eine Umsetzung gelingt.

Anfangs kann einfach ausprobiert werden, später können eigens erfundene Geschichten oder Geschichten aus Büchern visualisiert werden. Es können dazu Zeichnungen, Figuren, Bausteine usw. genutzt werden. Die Kinder bekommen dadurch einen Einblick wie ein Film entsteht.

Einige Fakten zur App:

  • Die kostenlosen Funktionen auf Android und iOS unterscheiden sich.
  • Es können Töne aufgenommen werden
  • Es können direkt in der App Fotos aufgenommen werden
  • Die Geschwindigkeit kann verändert werden
  • Es gibt eine direkte Vorschau auf das Endprodukt
  • Es können einzelne Bilder bearbeitet werden (z.B. längere Pausen einfügen)

Ideen
BildDB