eTwinning - eine virtuelle Reise für Ihren Kindergarten

Mit der eTwinning-Plattform können Sie sich ganz unkompliziert mit anderen Bildungseinrichtungen österreich- oder auch europaweit vernetzen und im "virtuellen Klassenzimmer" gemeinsam an spannenden Projekten arbeiten. Wie das funktioniert können sie aktuell im eTwinning-Seminar in Luxemburg erfahren!

Weltkugel

Die Aktion eTwinning ist – unter dem Dach von Comenius – ein Teil des Programms für lebenslanges Lernen der Europäischen Kommission. Ziel ist es, mit einfachen Mitteln die Zusammenarbeit zwischen den europäischen Kindergärten und Schulen zu stärken und dabei den Einsatz der modernen Kommunikations- und Informationstechnologien zu fördern.

Mitmachen können Sie als PädagogIn ganz einfach, indem Sie sich auf <link http: www.etwinning.net _blank link-icon-ext>www.etwinning.net registrieren. Die Anmeldung ist kostenlos und jederzeit möglich. Sie können dort sofort - mit Hilfe von Kriterien wie Schultyp (beinhaltet auch Kindergärten), Land, Altersgruppe oder Sprache - nach einer geeigneten Partnereinrichtung suchen und mit dieser via Chat oder E-Mail in Kontakt treten und gemeinsame Projekte planen.

Zur Durchführung, Dokumentation und Präsentation des Projektes sowie zum Austausch untereinander steht Ihnen der Twinspace zu Verfügung – ein virtuelles Klassenzimmer bestehend aus:

  • einer Homepage
  • einem Blog
  • einem internen Nachrichtensystem
  • einem Speicherort für Dateien
  • und einem Chatraum.

Hier können zB Videokonfernzen abgehalten, Fotos hochgeladen, Präsentationen erstellt ... werden.

Der Twinspace ist passwortgeschützt. Zugang haben ausschließlich die Mitglieder der Partnerschaft bzw. von den Mitgliedern der Partnerschaft persönlich eingeladene Personen (zB Kinder und deren Eltern).

Die besten Projekte werden jedes Jahr prämiert.

Die Nationalagentur für Lebenslanges Lernen bietet regelmäßig Workshops für PädagogInnen an. Hier werden die wichtigsten Schritte fürs "Twinnen" besprochen sowie die Handhabung der Plattform erläutert. 

Nächster Termin: 28. - 30. April 2016 eTwinning Seminar in Luxemburg

KindergartenpädagogInnen und VolksschullehrerInnen aus den deutschsprachigen Ländern der EU sollen hier die Möglichkeit bekommen, die eTwinning-Plattform kennenzulernen, Kontakte mit KollegInnen zu knüpfen und gemeinsame Projekte zu starten. Für die Bewerbung sind keine Vorkenntnisse von eTwinning erforderlich, die Seminarsprache ist Deutsch. eTwinning übernimmt für die ausgewählten BewerberInnen die Kosten!

Interessierte senden das Antragsformular bis spätestens 4. März 2016 auf dem Postweg an die Nationalagentur Lebenslanges Lernen/eTwinning (Ebendorferstraße 7, 1010 Wien; es gilt das Datum des Poststempels).

Das Antragsformular, das <link http: etwinning.at images _blank link-icon-ext vorlufigen seminar-programm auf>vorläufige Programm und alle weiteren Informationen erhalten Sie unter <link http: etwinning.at index.php veranstaltungen _blank link-icon-ext ausschreibung des etwinning>etwinning.at/index.php/veranstaltungen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Marcela Alzin:
<link mail-icon>Marcela.Alzin@oead.at

Ideen
BildDB