NEU: Die Geschichte von Mo

Warum nicht heute mal zum Meer laufen – anstatt wie immer gleich direkt ins Dorf? Ein Bilderbuch über tägliche Routinen und das Beschreiten neuer Wege

Autor:in: Stefan Karch

Illustrator:in: Dorothee Schwab

HerausgeberIn: Tyrolia

Alter: ab 4 Jahren

Themen:

  • Achtsamkeit
  • Philosophie
  • Natur

Seitenanzahl: 26 Seiten

Preis: € 16,95

Jeden Morgen nimmt Mo den gleichen Weg von ihrer kleinen Hütte zum nahen Dorf. Heute aber wird sie einen anderen Pfad einschlagen. Denn als sie ein Schneckenhaus findet und darin die Wellen rauschen hören will, vernimmt sie eine leise Stimme: „Lauf zum Meer, Mo!“ Mo hält inne, lernt – im Gespräch mit einer Schnecke – hinter die Dinge zu blicken und erkennt die Möglichkeit, sich und ihre Geschichte zu ändern.

„Die Geschichte von Mo“ setzt im kindlichen Alltag an, ist ganz einfach verständlich und doch auch vielschichtig und voller philosophischer Reflexionen. Beschworen wird hier die Aufmerksamkeit für den Augenblick ebenso wie das Gespür für die Unendlichkeit. So hört Mo „das leise Kräuseln des Wellenschaums, das Tapsen der Krebse in ihren Höhlen, das Knistern der Muschelschalen, wie sie langsam, ganz langsam zu Sand zermahlen werden.“ Stimmig auch, dass die Bilder – so wie der Text in enger Zusammenarbeit von Stefan Karch und Dorothee Schwab entstanden – beeindruckende Collagen mit Fundstücken aus Wald und Wiese sowie Linsen und Reiskörnern sind.

Leseprobe


 

Text und Empfehlung von: Institut für Jugendliteratur

Ideen
BildDB