Gefühle-Fotos

Gefühle wie Glück, Freude, Angst, Trauer und Neugier kann man nicht sehen und somit auch nicht mit der Digitalkamera festhalten. Oder etwa doch?

Herz
pixabay.comCC0
Liebe

Alter der Kinder: ab 4 Jahren

Sozialform: Gesamtgruppe; Fotos erstellen in Zweiergruppen

Ressourcen:

  • Digitalkamera/Tablet
  • Computer/Tablet

Kompetenzen:

  • Kreative Kompetenz: Kreatives Gestalten von Medien, Vorstellungsvermögen
  • Sprachlich- kommunikative Kompetenz: Kommunizieren mit Medien, Dokumentieren
  • Emotionale Kompetenz: Wahrnehmen und Benennen von Gefühlen, Darstellen von Gefühlen und Empathie

Einführung

Gemeinsames Gespräch über Gefühle:

  • Welche Gefühle kennst du?
  • Wie fühlst du dich, wenn …? (du ganz früh am Morgen aufstehst; mit deinem Bruder/deiner Schwester streitest; wenn jemand mit dir schimpft; jemand dir etwas wegnimmt; etc.)

Dann wird die Frage erörtert, ob Gefühle sichtbar sind. Geben Sie den Kindern Zeit zum Philosophieren und lassen Sie verschiedene Antworten zu:

  • Kannst du Gefühle sehen?
  • Woran erkennst du, ob dein bester Freund/ deine beste Freundin traurig/ wütend/ … ist oder sich gerade freut? (nach unten/oben gezogene Mundwinkel, hochgezogene Augenbrauen, Stirnrunzeln, weit aufgerissene/geschlossene Augen, Körperhaltung etc.)
  • Wie verhältst du dich, wenn du traurig/ wütend/ … bist oder dich freust?

Durchführung

Gefühle darstellen und fotografieren

Im Anschluss an die Diskussion versuchen die Kinder verschiedene Gefühle mit Mimik und Gestik darzustellen, die sie sich entweder selbst einfallen lassen oder ihnen vorgegeben werden. Jeweils ein Kind agiert vor der Kamera als SchauspielerIn, ein anderes Kind fotografiert.

Alternativ können auch kurze Videoclips von den verschiedenen Gefühlen gedreht werden. Hier können die Kinder das Gefühl zusätzlich mit Lauten und Bewegung darstellen.

Gefühle raten

Die Fotos bzw. Videoclips werden den Kindern vorgespielt. Diese versuchen im Zuge eines Ratespiels das dargestellte Gefühl zu erkennen und zu benennen.

Sprechen Sie im Anschluss noch einmal mit den Kindern darüber, ob und wie Gefühle gesehen und erkannt werden können. Haben sich die Ansichten der Kinder geändert.

Arbeitsmaterialien

Arbeitsmaterialien

 

 

Herz
pixabay.comCC0
Liebe
Hund und Mädchen
pixabay.comCC0
Neugier
In die Höhe springen
pixabay.comCC0
Freude

Weiterführende Ideen

Weiterführende Ideen

Präsentieren Sie die Fotos etwa an einer Wandtafel. Legen Sie Post-Its und Stifte bereit, sodass die Eltern ebenso die Möglichkeit haben, die dargestellten Gefühle zu benennen.

MeKi Praxisideen:

Was brauche ich - was ist mir wichtig?

Farben im Film

Medienerlebnisse verarbeiten

Stimmungen über die Stimme ausdrücken

Gefühle haben Farben

Smileys - Gefühle darstellen und interpretieren

Links/Apps

Links/Apps

Büchertipps zu unterschiedlichen Gefühlen:

FREUDE: "Endlich wieder zelten", "Hier ist Minna"

WUT: "Man wird doch noch mal wütend werden dürfen"

TRAUER: "Opas Insel", "Mikas Himmel"

 

 

Ideen
BildDB