free-photos Pixabay CC0

Was ist Strom und wie kommt der Strom zu uns nach Hause? Welche Dinge funktionieren nur mit Strom, welche kommen ohne ihn aus? Das und mehr erfahren die Kinder in gemeinsamen Gesprächen und einem Experiment - ein Tag im Kindergarten ohne Strom.

ColiN00B pixabay.com CC0

Mit Hilfe eines einfachen selbst gebauten Stromkreises testen die Kinder verschiedene Materialien und Gegenstände nach ihrer Stromleitfähigkeit: Welche Dinge bringen das Lämpchen zum Leuchten?

Mihail_fotodeti pixabay CC0

Am Donnerstag dem 24. Jänner 2019 findet österreichweit der Tag der Elementarbildung statt. Auch Wiener Kindergärten beteiligen sich.

© Lidija Kadjevic Wiener Kinderfreunde

Als Einstieg in das Thema Roboter & Coding basteln wir Roboter aus Wegwerf-Materialien.

Tanja Waculik Wiener Bildungsserver

Bee-Bot und Cubetto können durch den Einsatz von Bildkärtchen zur frühen Sprachförderung und somit zur Literacy-Erziehung beitragen. Hier eine Idee.

KFV/APA-Fotoservice/Greindl

Die Verkehrssicherheitsaktion "Glühwürmchen" wird vom KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) ab sofort in ganz Österreich kostenlos für Kindergärten und Volksschulen angeboten.

NadineDoerle Pixabay CC0

Tablet & Co: Die Digitalisierung bringt auch im Kindergarten neue Herausforderungen mit sich

Marko Kovic Verein SCN/Marko’s Photography ots.at

Bis Dezember bietet der Wissens°raum kostenlose Experimentierstationen für Jung und Alt - diesmal mit spannendem Programm für ElementarpädagogInnen.

Tanja Waculik Wiener Bildungsserver

Mit Hilfe der Lernroboter Cubetto, Blue-Bot und Bee-Bot Wien's Sehenswürdigkeiten kennenlernen.

StockSnap Pixabay CC0

Kinder machen schon lange bevor sie lesen und schreiben können ihre ersten Erfahrungen mit Sprache und Schrift. Hier einige Tipps und Neues für gezielte Sprachförderung im Kindergartenalltag:

Ideen
BildDB