pixabay.com CC0

Ob als Matrosen die Meere erkunden, als ForscherInnen im verrückten Labor Experimente durchführen oder als ErfinderInnen ein Super-Fahrzeug entwerfen - in speziellen Führungen und Workshops des Technischen Museums Wien werden die Kinder selbst aktiv und lernen dabei Spannendes.

Kind mit Lupe
pixabay.com CC0

Kindersuchmaschinen ermöglichen das Surfen in einem geschützten Raum. Wichtig ist, Kinder von Anfang an mit der Nutzung dieser vertraut zu machen. Lesen Sie hier welche Kindersuchmaschinen es gibt, welche Vorteile sie bieten und wie sie in den Kindergartenalltag Einzug finden können.

pixabay.com CC0

Die Stadtbücherei Frankfurt am Main hat die Broschüre "Medienbildung mit Tablet, App und Buch" herausgebracht, in der Konzepte zur digitalen Leseförderung in Bibliotheken beschrieben sind.

pixabay.com CC0

Der Weltflüchtlingstag ist allen Flüchtlingen und Asylsuchenden gewidmet und soll auf deren besondere Situation und Notlage aufmerksam machen.

pixabay.com CC0

Der 5. Juni ist Weltumwelttag. MeKi stellt Ideen vor, die es den Kindern ermöglichen ihrem Forscherdrang nachzugehen, ein Umweltbewusstsein aufzubauen und so die Liebe zur Natur zu entdecken.

pixabay.com CC0

Gerald Lembke, Professor für Digitale Medien an der Dualen Hochschule Mannheim, ist laut Interview in DER STANDARD vom 30. Mai 2016 der Ansicht, dass digitale Medien und mobile Endgeräte erst von Kindern frühestens ab 10 Jahren genutzt werden sollten. Warum das unserer Meinung nach nur bedingt stimmt, lesen Sie hier!

pixabay.com CC0

Der 28. Mai ist Weltspieltag. Zu diesem Anlass setzen wir uns mit den Fragen auseinander, welchen Einfluss das Spiel auf die kindliche Entwicklung hat und welche Bedeutung es in der Medienerziehung einnimmt. Außerdem gibt´s Tipps wie Sie Kinder zum bewussten Umgang mit digitalen Spielen anregen können.

pixabay.com CC0

Immer wieder zeigen Studien, dass Erfahrungen mit Musik und Rhythmus positiven Einfluss auf die Sprachentwicklung haben. Johanna Seeböck hat für uns Ideen zusammengetragen, die Kindern die Möglichkeit bieten, sich aktiv mit Tönen und Klängen auseinanderzusetzen.

© Saferinternet.at

Frag Barbara! ist der neue Video-Elternratgeber von Saferinternet.at für den Alltag mit Kindern zwischen 0 und 18 Jahren im Zeitalter des Internets.

pixabay.com CC0

Mit der Kampagne „Ich wünsche dir… Ich wünsche mir…“ lädt wienXtra dazu ein, sich mit den Hoffnungen und Wünschen von geflüchteten Menschen auseinanderzusetzen.

Ideen
BildDB