Werkstadt Junges Wien: Ihre Gruppe ist gefragt!

In dem Projekt „Werkstadt Junges Wien“ sollen die Kinder und Jugendlichen Wiens ihre Zukunft in der Stadt gestalten. Beteiligen Sie sich jetzt mit einem Workshop in Ihrer Gruppe!

Martin Votava PID
Beim Projekt "Werkstadt Junges Wien" sind alle Kinder und Jugendlichen Wiens zum Mitmachen eingeladen.

Das große Partizipationsprojekt „Werkstadt Junges Wien“ ist letzte Woche offiziell gestartet. Ziel des Projekts ist es, eine Kinder- und Jugendstrategie für die Stadt Wien zu entwickeln. Doch anstatt schlaue Erwachsene damit zu beauftragen zu überlegen, was die junge Generation braucht, werden die Kinder und Jugendlichen Wiens selbst befragt und zum Mitmachen eingeladen. Dazu ist auch Ihre Hilfe gefragt.

Wien wird zur „Werkstadt“

Mit der großen „Werkstadt Junges Wien“ soll überall dort, wo Kinder und Jugendliche sind, also z.B. in Kindergärten, Horten, Schulen, Jugendzentren, Jugendtreffs, in Parks, in Vereinen uvm., daran gearbeitet werden, unsere Stadt besser zu machen. Wien wird zur „Werkstadt“. Ziel ist es, mit der Unterstützung von PädagogInnen, GruppenleiterInnen und Menschen die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, in mindestens 500 Werkstätten tausende Kinder und Jugendliche in die Gestaltung ihrer Zukunft mit einzubeziehen.

Unterstützung mit „Werkzeugkoffer“

Zur Unterstützung der Befragungen können auf der "Werkstadt Junges Wien"-Webseite Werkzeugkoffer („Toolkits“) bestellt werden. Diese sind so konzipiert, dass sie grundsätzlich für die Altersgruppe der 3- bis 19-Jährigen verwendet werden können. Für den Elementarbereich stehen zusätzlich noch optionale, ergänzende Tipps zur Verfügung. Der Vorschlag kann aber gerne je nach Gruppe individuell angepasst werden. Die Moderation des Workshops kann von Ihnen als PädagogIn durchgeführt werden. Als Zeitrahmen werden etwa 2 bis 3 Stunden empfohlen. Die Ergebnisse der Workshops können schriftlich in Form eines „Prüfberichts“ gesendet oder idealerweise direkt online unter www.werkstadt.junges.wien.gv.at eingetragen werden. Einsendeschluss ist Dienstag, der 30. April 2019. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an werkstadt(at)wien.gv.at.

Ideen
BildDB