Technik kinderleicht! - Forschend lernen im Kindergarten

03.02.2017

Das Technische Museum Wien und die Junge Industrie bieten gemeinsam eine Fort- und Weiterbildungsinitiative für KindergartenpädagogInnen im Bereich Naturwissenschaft und Technik an.

pixabay.com CC0

Kinder zeigen uns durch ihre Neugierde, ihren Forscherdrang und ihre oft kritischen Fragen das große Potenzial frühkindlicher Bildung. Dazu kommt, dass jede Förderung, die Kindern unter sechs Jahren zugutekommt, sich besonders positiv auf die weitere Entwicklung auswirkt.

Daher ermöglicht das Projekt "Technik kinderleicht!" PädagogInnen den Erwerb von technischen und naturwissenschaftlichen Zusatzqualifikationen, aufbauend auf der Lebenswelt und dem Erfahrungshorizont der Kinder. Darüber hinaus werden Aspekte wie Problemlösungskompetenz, Erkennen von Zusammenhängen und Sprachförderung miteinbezogen.

Bewerbung

Auch 2017 erhalten wieder 25 PädagogInnen die Möglichkeit, im Technischen Museum das Curriculum "Technik kinderleicht!" zu durchlaufen. Um einen Platz zu erhalten, ist es notwendig sich bis zum 3. März 2017 online zu bewerben.

Zum Online-Bewerbungsbogen "Technik kinderleicht" des Technischen Museums Wien

Aufwandsentschädigung für Materialien und Verpflegung: 15€ pro Workshoptag

Workshoptermine und -themen:

  • 17. März 2017: "Wasser"
  • 18. April 2017: "Technik im Alltag"
  • 2018 (Termin wird mit den TeilnehmerInnen koordiniert): "Mobilität"

Alle Infos unter www.technischesmuseum.at/technik-kinderleicht-forschend-lernen-im-kindergarten

Ideen
BildDB