IV-TEACHER´S AWARD: Wiener Kindergarten gewinnt 1. Platz

Am 21. Oktober 2019 wurde zum 8. Mal der IV-Teacher´s Award in den vier Kategorien Elementarpädagogik, Individualität, Wirtschaftskompetenz und MINT an besonders engagierte PädagogInnen verliehen.

Esi Grünhagen pixabay.com CC0

„Begeisternde und leidenschaftliche Pädagoginnen und Pädagogen haben eine Schlüsselrolle im gesamten Bildungsgeschehen und entscheidenden Einfluss auf Lernfortschritt und Bildungsqualität – vom Kindergarten bis in die Schule“, hielt der Präsident der Industriellenvereinigung (IV), Mag. Georg Kapsch, anlässlich der Preisverleihung im Haus der Industrie fest. Mit dem Preis möchte die Industriuellenvereinigung besondere pädagogische Leistungen anerkennen und wertschätzen und engagierte Pädagoginnen und Pädagogen vor den Vorhang holen.

Der IV-Techer´s Award 2019

Aus über 170 Einreichungen wurden im Beisein von Bundesministerin Iris Rauskala und des Vorstandsvorsitzenden der Greiner Holding Axel Kühner die Preisträgerinnen und Preisträger des „IV-Teacher´s Award“ 2019 in den vier Kategorien Elementarpädagogik, Individualität, Wirtschaftskompetenz und MINT ausgezeichnet. Der „IV-Teacher´s Award“ fand in Kooperation mit der Initiative Neustart Schule statt.

Kindergarten der Wiener Kinderfreunde mit "MINT Kids" auf Platz 1

In der Kategorie Elementarpädagogik konnte ein Wiener Kindergarten den 1. Platz für sich sichern. Regine Jelenz & das PädagogInnenteam des Kindergartens der Wiener Kinderfreunde am Handels Kai 102 wurden für ihr Projekt "MINT Kids" ausgezeichnet.

Das Projekt wurde 2017 von den PädagogInnen ins Leben gerufen. Gestartet wurde mit einem eigenen Forscherbereich in der Halle im Kindergarten, wo die Kinder Experimente in Physik, Astronomie, Informatik, Mathematik und Biologie durchführen und Erfahrungen mit digitalen Medien sammeln konnten. Im Jahr darauf wurde MINT in den Gruppenalltag integriert. Sinneserfahrungen, mathematische Frühförderung sowie freies Experimentieren standen am Plan. Ein weiterer Schwerpunkt wurde auf den Umgang mit digitalen Medien gelegt. Die Kinder arbeiteten mit Digitalkamera, Tablet und Computer und durften sich im Steuern von Robotern und Entwickeln eigener Spiele ausprobieren.

Der Wiener Bildungsserver & Medienkindergarten gratulieren den GewinnerInnen herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg mit dem Projekt "MINT Kids"!

Ideen
BildDB