Internationaler Kindertag - Rechte & Bedürfnisse der Kinder

Der internationale Kindertag wird jährlich am 1. Juni gefeiert. Er soll auf die Bedürfnisse und Rechte der Kinder aufmerksam machen. Wir haben eine Sammlung von Praxisideen und Tipps zum Thema Kinderrechte für Sie zusammengestellt.

geralt pixabay.com

Kinder haben Rechte. Diese sind in der Konvention über die Rechte des Kindes festgehalten. Dazu zählen unter anderen das Recht auf freie Meinungsäußerung und Beteiligung, das Recht auf Bildung und das Recht auf Freizeit.

Die Bedürfnisse der Kinder:

Praxisidee I - Was brauche ich - was ist mir wichtig?

Die Kinder sollen durch diese Übung den Unterschied zwischen Grundbedürfnissen und (von der Werbung beeinflussten) Wünschen erkennen. Also welche Dinge sie zum täglichen Leben brauchen und welche eigentlich Luxus sind.

Recht auf freie Meinungsäußerung, Recht auf Schutz & Fürsorge:

Praxisidee II - Peinliche Fotos erkennen

Diese Übung soll Kinder in ihrer Wahrnehmung für Fotos, die einem selbst oder anderen peinlich sein könnten, sensibilisieren und in ihrer Empathie und ihrem sozialen Verantwortungsbewusstsein stärken.

Recht auf Information:

Die KiwiThek - Das Online-Lexikon für Kinder - bietet Kindern die Möglichkeit sich über verschiedene Themen zu informieren.

Ebenso Kindersuchmaschinen - zB Blinde Kuh oder Frag Finn

Kinderrechte kindgerecht erklärt:

Unicef-Broschüre:  Konvention über die Rechte des Kindes - Für Kinder erklärt

Ideen
BildDB