InNote

Da die bisherige E-Book App "Book Creator" nur noch für iOS und Chromebooks zur Verfügung steht, haben wir zwei alternative Vorschläge für Android gesucht. InNote ist eigentlich als NotizApp kreiert worden, man kann diese aber auch sehr gut für das Gestalten von E-Books verwenden.

Von: Intsig

Alter: ab 5 Jahren

Systeme: Android

Zugriff auf:

  • WLAN Verbindungsinformationen
  • Geräte-ID & Anrufinformationen

Werbung: nein

Kosten: kostenlos

Worum geht`s?

Die App InNote kann zur Gestaltung eigener E-Books verwendet werden. Es kann gezeichnet, Fotos können eingefügt und Audioaufnahmen und Text hinzugefügt werden. Am Ende des Projekts kann dieses als PDF abgespeichert und ausgedruckt werden.

Einige Fakten:

  • es können verschiedene Buchumschläge genutzt werden;  diese sind beim Wiederaufrufen der App in einem virtuellen Bücherregal zu finden
  • der Hintergrund des Buches kann verändert werden (kariert, liniert, Notenzeilen, glatt...)
  • es kann mit unterschiedlichen Farben und Stiften gezeichnet werden
  • es kann Text eingefügt werden
  • Fotos können hinzufgefügt werden
  • Karten (Google Maps) können direkt in der App erstellt werden
  • Audioaufnahmen sind möglich
  • einfach zu handhaben
  • PDF Export ist möglich

Lernziele:

  • Literacy Arbeit
  • Schöpferisch - kreative Kompetenz: Erstellen eines eigenen Buches und dessen Inhalt
  • Medienkompetenz: Umgang mit dem Tablet und Apps, aktives und kreatives Arbeiten mit unterschiedlichen Medien

Ideen für die Medienarbeit im Kindergarten:

Im Kindergarten können eigene Bücher zu verschiedenen Themen oder Geschichten der Kinder erstellt werden. Dies stellt einen wichtigen Beitrag zur Literacy-Arbeit im Kindergarten dar und kann zu einem größeren Projekt werden, indem man sich eine Geschichte vorab überlegt, eigene Fotos gestaltet und diese einfügt. Das Buch kann zudem als PDF gespeichert und dadurch ausgedruckt werden.

Ideen
BildDB