Der Elefantenpups - eine musikalische App

Die Kinder lernen hier auf spielerische Weise die verschiedenen Instrumente eines Orchesters kennen und lassen sie durch Antippen erklingen.

© Der ElefantenpupsSchott Music GmbH & CO.KG

Von: SCHOTT MUSIC GMBH & CO.KG

Art der App: musikalische App

Alter: ab 3 Jahren

Systeme: iOS, Android

Zugriff auf:

  • gespeicherte Fotos/Medien/Dateien
  • Kamera/Mikrofon
  • WLAN-Verbindungsinformationen
  • voller Netzwerkzugriff
  • Netzwerkverbindungen anzeigen
  • Vibrationsalarm steuern
  • Standby-Modus des Tablets deaktivieren

Werbung: nein

Kosten: kostenlos

Worum geht´s?

Die Kinder lernen in dieser App die verschiedenen Instrumente eines Orchesters kennen. Die Musiker werden von verschiedenen Tieren dargestellt. Wird eines angetippt, erzählt dieses kurz von seinem Instrument und bringt es anschließend auch zum Klingen. Die Instrumente sind in Gruppen geordnet – Blechblas-, Holzblas-, Schlag- und Saiteninstrumente - und können unabhängig voneinander erforscht werden.

Elefantenpups
© Der ElefantenpupsSchott Music GmbH & CO.KG
Die Instrumentengruppen zum Auswählen
Elefantenpups
© Der ElefantenpupsSchott Music GmbH & CO.KG
Schlaginstrumente zum Kennenlernen und Anhören

Den Abschluss bildet ein Wimmelbild, in dem es viel zu entdecken und durch Antippen in Bewegung zu versetzen gibt. Außerdem kann hier nicht nur dem Klang der einzelnen Instrumentengruppen, sondern  - durch Tippen auf das Noten-Symbol - dem gesamten Orchester gelauscht werden.

Elefantenpups
© Der ElefantenpupsSchott Music GmbH & CO.KG
Wimmelbild mit Animationen zum Antippen

Einige Fakten:

  • liebevoll in Bild und Ton gestaltet
  • nur in deutscher Sprache
  • Da die App sehr groß ist, ist es ratsam sie im WLAN-Netz herunterzuladen.
  • offline nutzbar

Lernziele:

  • Kennenlernen der Instrumente eines Orchesters nach Bezeichnung, Aussehen und Klang
  • aktives Zuhören

Ideen für die Medienarbeit im Kindergarten:

Die Kinder können sich noch weiter mit dem Klang verschiedener Instrumente beschäftigen:

  • Lassen Sie sie verschiedene Instrumente, die im Kindergarten vorhanden sind, ausprobieren und mit ihrem Klang experimentieren.
  • Die Kinder können Klanggeschichten mit einfachen Instrumenten wie Schellen, Rassel, Xylophon, Klangstäben etc. vertonen.
  • Verschiedene Webseiten erlauben es den Kindern Klänge zu erleben und diese zu erforschen:

Klangpaare finden
Bei diesem Onlinespiel von SWR Kindernetz geht es darum, die Geräusch-Paare verschiedener Instrumente zu finden. Erkennen die Kinder auch die Instrumente anhand ihres Klangs?

Reise durch den Instrumentenhimmel
Mit der Computermaus lassen die Kinder Maestro Margarini durch den Instrumentenhimmel fliegen und auf verschiedene Orchesterinstrumente treffen, die er dann für sie spielt. 

Ideen
BildDB