NEU: Ausflug zum Mond

Bleibt man bei einem Klassen-Ausflug versehentlich allein auf dem Mond zurück, kann es sein, dass man Fremden begegnet und Freunde findet …

© Moritz
Buchcover: Ausflug zum Mond

Autor: John Hare

Herausgeber: Moritz 2019

Alter: ab 4 Jahren

Themen:

  • Mondlandung
  • Schulausflug
  • Außerirdische
  • Abenteuer
  • Silent Book

Seitenanzahl: 48 S.

Preis: € 14,50

Im Juli 1969 machten mit Neil Armstrong und Buzz Aldrin die ersten Menschen einen Spaziergang auf dem Mond – irgendwann, das ist vorstellbar, machen Schulklassen einen Ausflug auf den Erdtrabanten. Was passieren könnte, wenn dann ein Kind versehentlich zurückgelassen wird, erzählt John Hare in seinem Bilderbuchdebüt. Darin hat das vergessene Kind eine Begegnung mit seltsamen Fremden, die aber, das wird schnell klar, durchaus ein kindliches Gemüt haben: Sie sind neugierig, offen für Fremdes und Fremde, mit Wissbegierde und einer Frohnatur ausgestattet.

"Ausflug zum Mond" hat und braucht keinen Text, allein mit Bildern inszeniert der amerikanische Grafikdesigner und Art Director ein kleines Abenteuer als großes Spektakel. Dabei spielt er mit Perspektiven und unterschiedlichen filmischen Einstellungen, mit Blicken und Gesten, mit großen Gefühlen und den aus Fotos und Film bekannten Inszenierungen des Monds sowie des Blicks von dort auf die Erde. Feines Bilderbuchkino im Jubiläumsjahr.

Leseprobe

Ideen
BildDB