DIY: Lern-Apps

Machen Sie, passend zu Ihrem aktuellen Schwerpunkt, eine Learning-App. Verschiedene Spiele mit eigenen Inhalten können erstellt werden.

Learningsapps.org

Alter: je nach App und Thema - ca. ab 4 Jahren

Ressourcen:

  • Tablet/PC/Smartphone
  • Internetzugang

Kompetenzen:

  •  Medienkompetenz:
    - Mediennutzung (technische Fähigkeit und Umgang mit dem Tablet/Smartphone/PC, Navigieren und Bedienen der App)
    - Medienkunde (inhaltliche und technische Auseinandersetzung)
  • Kognitive Kompetenz - Umweltkompetenz: Merkfähigkeit fördern
  • Orientierungs- und Strukturierungskompetenz
  • Visumotorische Koordination: Auge-Hand Koordination
  • Sprachlich-Kommunikative Kompetenz: Spracherwerb und Sprachverständnis

App erstellen

Die Seite Learningapps.org aufrufen

Inspirieren lassen

Suchen Sie bereits vorhandene Apps zu verschiedenen Themen für die Altersstufe Ihrer Kinder.

Account erstellen

Dies ist notwendig, wenn Sie ihre Apps speichern wollen.

App erstellen

Wenn Sie bereits eine Idee haben welche App Sie erstellen möchten, legen Sie einfach los! Sie können aber auch bereits vorhandene Apps in ihrem Account speichern und diese verwenden um neue Apps zu erstellen.

Was kann man damit machen?

Die gesamte Seite ist kostenlos, sehr intuitiv aufgebaut und bietet verschiedene Möglichkeiten für die Erstellung von Apps. 

Learningapps.org
Learningapps.org

 

Für den Elementarbereich eignen sich folgende Apps besonders gut: 

  • Paare zuordnen
  • Gruppenzuordnung
  • Einfache Reihenfolge / Zahlenstrahl
  • Paare Spiel (Memory)

App Matrix: Wollen Sie mehrere Apps zu einem Thema kreieren, können Sie eine "App Matrix" erstellen. Dies ermöglicht den Kindern innerhalb einer App Oberfläche die einzelnen Apps auszuwählen und zu spielen.

Bild, Video, Text, Audio einfügen

Es besteht die Möglichkeit in verschiedenen Spielen unterschiedliche Medien einzufügen. So kann man fast überall Bild und Text einfügen, in einigen aber auch Audios zum Text sowie Videos. Dadurch wird ganzheitliches Lernen unterstützt.

Bilder: Es können eigene Bilder hochgeladen werden (Achtung Datenschutz) oder freie Bilder aus verschiedenen Datenbanken verwendet werden (Achtung Urheberrecht).

Fertig gestaltet - was nun?

Wenn Sie fertig sind, können Sie bestimmen ob Sie die App öffentlich oder nur privat teilen wollen. Wenn Bilder Ihrer Kinder benutzt werden, empfehlen wir diese App privat zu stellen. Die von Ihnen erstellte App kann nun per Link oder QR Code versendet und geöffnet oder per HTML in eine Webseite etc. eingebunden werden.

Learningapps.org
Ideen
BildDB